ab 200€ freier Versand in Deutschland
ab 500€ freier Versand in der EU
steuerfreier Einkauf außerhalb der EU

Landcruising Soft Release 2

ab 21,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Option Länge

Gesamtpreis:  €21,95 € *
  • LC1200.2
Das Entlastungsband für sanftes Entspannen von Slacklines in 3 verschiedenen Längen, jetzt neu... mehr
Produktinformationen "Landcruising Soft Release 2"

Das Entlastungsband für sanftes Entspannen von Slacklines in 3 verschiedenen Längen, jetzt neu mit extra robuster Endschlaufenvernähung: In der Schlaufe ist das Band doppelt vernäht, sodass eine ganze Lage des abriebfesten Polyesterbandes verschleißen kann bevor die Schlaufe an Haltekraft verliert.

Bei diesem Entspannungsprinzip wird das Band vor dem Spannen der Line in mehreren Lagen übereinandergewickelt und mit einem Knoten gesichert. Wenn nun die Line entspannt werden soll, werden einfach die Wicklungen Stück für Stück abgewickelt und das Band fängt an zu rutschen und gibt so die Spannung frei. Diese Technik ist sehr kostengünstig und effizient, allerdings bedarf sie etwas Erfahrung in der Anwendung. Die Verstärkung der Schlaufe schützt zuverlässig vor Abrieb.

Lieferung inkl. Klettbinder für leichten Transport, Montage und als sekundäre Sicherung. 

Weiterführende Links zu "Landcruising Soft Release 2"
Unser Kommentar zu "Landcruising Soft Release 2"

Das Entlasten und öffnen der Umschlingungen muss mit äußerster Sorgfalt ausgeführt werden. Insbesondere lange Longlines und Band mit einer hohen Dehnung haben sehr viel potentielle Energie gespeichert, welche bei Fehlanwendung explosiv frei gesetzt wird.

Eigenschaften "Landcruising Soft Release 2"
Linebreite: 25 mm
Länge: 7 m, 13 m, 20 m
Material: Polyester
Farbe: orange / blau
Gewicht: 7 m = 380 g, 13 m = 660 g, 20 m = 990 g
max. Arbeitslast (WLL): 9 kN
min. Bruchlast Band: 20 kN
min. Bruchlast Schlaufe: 20 kN
min. Bruchlast (MBS): 63 kN
Fertigungsverfahren: Riegelnaht
Herstellungsland: EU
Informationen "Landcruising Soft Release 2"

Außerdem eignet sich das Softrelease als Spannsystem für Lines die nicht so viel Vorspannung benötigen (bis ca. 3 kN). Hierfür beginnt man mit zwei bis drei Umwicklungen und fügt während des Spannens weitere Wichklungen hinzu. Nach dem Spannvorgang muss weiter gewickelt werden um auf die vorgeschriebenen 6 Umicklungen zu kommen, die dann mit einem Knoten (Bsp. Schleifknoten) hintersichert werden.

Video "Landcruising Soft Release 2"
Manual "Landcruising Soft Release 2"
Wissen "Landcruising Soft Release 2"

Einen informativen Blogartikel zum Thema Entspannen mit Soft Release findest du hier.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Landcruising Soft Release 2"
26.10.2017

IMHO das Beste Soft Release

Hey ho!

Beim Spannen mit Kettenzug und LineGrip oder wenn ich beim Soft Pointing zu faul bin :-) den Flaschenzug mit LineGrip wieder anzusetzen, dann ist zum Entspannen ein Soft Release (in Kombination mit dem Lynx 4 Vari statt dem Zilla 3) die erste Wahl.

Früher haben wir als Soft Release altes Bandmaterial (z. B. alte Slackline) mit oder ohne vernähter Schlaufe genommen. Jedoch, als tragendes Teil im Hauptlastpfad, sollte es gewissen Qualitätsansprüchen genügen. ;-)

Warum ist jetzt das LC Soft Release 2 so empfehlenswert?

⦁ Glatte Oberflächen (auf beiden Seiten) des Bandes.
Weniger Reibung beim Entspannen, weniger Wärme und raut nicht so schnell auf.

⦁ Ober- und Unterseite haben unterschiedliche Farben.
Ist eine Seite abgenutzt/aufgeraut, wird das Band gewendet. Diesen Wechsel kann man sich durch die unterschiedliche Farbgebung besser merken bzw. es fällt sofort auf wenn man die falsche/alte Seite versehentlich wieder benutzt.

⦁ Die Schlaufe hat als Verstärkung zwei Lagen und keine vernähte Verstärkung.
So passt sie besser in das Maul der 12 mm-Schäkel oder in den Lynx 4 Vari.

⦁ Fixierband (Klettbinder) ist abnehmbar.
- Damit ist es austauschbar wenn verschlissen (Klettverschluss).
- Es stört nicht beim Aufwickeln und Entspannen.
- Es ist frei/optimal positionierbar.

PS: Wer es noch nicht kennt, sehr empfehlenswert:

⦁ Slacklines Entspannen mit einem Soft Release
von Emil Hübner vom 17.03.2017
hier im Blog https://landcruising-slacklines.de/de/blog/ incl. Video.

⦁ Softrelease Failure – Unfallbericht
by reggea vom 28. September 2017
im Blog von Slackline Brandenburg http://slackline-brb.de/category/blog/

Servus sagt Klaus

23.07.2017

Unglaubliche Erleichterung

Ich verwende zum spannen meist gerne einen Ellington Flaschenzug. Das einzige was mich genervt hat -besonders bei längeren Lines- war das entspannen, was viel Kraft gekostet hat und die Line stark in Mittleidenschaft zieht. Der Softrelease vereinfacht das Ganze ungemein und ist super einfach zu bedienen.

Da ich keinen Bandhalter wie das Lynx habe, habe ich den Soft Release zuerst komplett "ausgefahren" eingebaut, dann die Line auf der anderen Seite in den Ellington Flaschenzug gehängt und nun durch zusammenziehen des Soft Release etwas Spannung auf die Line gebracht. Dadurch spart man sich etwas Spannweg beim Ellington...

14.06.2017

the best stuff

Easily set up lines up to 70m with 3m sag

02.05.2017

Der bequeme Weg aus der Spannung

Ich spanne meine Core 2 HS mit dem Ellington Flaschenzug und einer Highslide2 auf 35m Länge.
Mit dem System kam ich nun auf so viel Spannung, so dass der Flaschenzug mit dem recht steifen Slacklineband nur mit großem Kraftaufwand zu entlasten war und das Band an den Stellen verschleißen würde.
Die Soft Release ist die ideale Antwort auf dieses Problem.
Um die Soft Release ins System einzubinden war nur ein weiterer Schäkel notwendig.
Um den Druck aus meiner 35m Line zu nehmen reicht mir die 7m Option vollkommen.
Hierbei hatte ich jederzeit die volle Kontrolle und das Band der Slackline bleibt geschont.

Alles wie gewohnt qualitativ hochwertig und bestens erklärt.
Besten Dank an die Jungs aus der Meschwitzstraße!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.